indresden.net

Alle Informationen rund um Dresden

indresden.net

Alle Informationen rund um Dresden

Das Neueste

Bluebay erweitert Schwellenländer-Team um Experten für illiquide Anlagen

Der Fixed-Income-Spezialist Bluebay Asset Management (Bluebay) hat Mihai Florian für eine neu geschaffene Position als Senior Portfolio Manager ernannt und mit der weiteren Entwicklung der Strategie von Bluebay für illiquide Corporate-Credit-Anlagen in Schwellenländern betraut.

Peakside und Partners Group sichern sich Großteil des Omega-Portfolios

Der europäische Investment Manager Peakside Capital Advisors (Peakside) und Partners Group, ein globaler Manager von Privatmarktanlagen, haben für ihre Kunden im Rahmen eines Joint Ventures ein Portfolio mit 30 Gewerbeimmobilien in Großstädten und Ballungsgebieten in Deutschland sowie bei Paris und Amsterdam gesichert. Der Kaufpreis liegt bei über 550 Millionen Euro.

Gothaer ist neues Fördermitglied im AfW

Der Versicherungskonzern Gothaer unterstützt mit seiner Fördermitgliedschaft seit dem 1. Januar 2020 die Arbeit des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW. Als Allsparten-Versicherer bietet der Kölner Versicherer Schutz für Privatkunden, den unternehmerischen Mittelstand, Selbstständige und Freiberufler.

Neuer Global Chief Operating Officer bei AXA IM

Der Vermögensverwalter AXA Investment Managers (AXA IM) hat Godefroy de Colombe mit Wirkung zum 16. Januar 2020 zum Global Chief Operating Officer ernannt. Er folgt auf Joseph Pinto, der das Unternehmen zu Ende Dezember 2019 verlassen hatte.

One Group schließt Immobilienkurzläufer mit Maximalvolumen

Die Hamburger One Group hat mit dem „ProReal Private 1“ ein Platzierungsergebnis von insgesamt 20 Millionen Euro (inklusive Agio) erreicht. Das erste Private Placement der One Group warb im Jahr 2018 ein Jahresergebnis von rund fünf Millionen ein und erreichte im Juli 2019 sein Zielvolumen. Weitere zehn Millionen Euro wurden im zweiten Halbjahr 2019 bei semi-professionellen Investoren eingesammelt

Bezahlen mit Giro- oder Kreditkarte muss gebührenfrei sein

Online günstig Flüge buchen oder preiswert Medikamente in der Internetapotheke ordern – und dann satte Aufschläge fürs Bezahlen mit Kreditkarte berappen. Damit ist seit Januar 2018 Schluss: Für Kreditkartenzahlungen bei Buchungen sowie Einkäufen übers Internet dürfen Händler künftig keine gesonderten Gebühren mehr verlangen.

indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

Archiv