indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

ArchivAugust 2020

Darag Deutschland ernennt neuen CEO und CFO

Die Versicherungsgruppe Darag hat Alexander Roth zum CEO und Peter Klingspor zum CFO der Darag Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG ernannt. Roths Ernennung erfolgte bereits mit Wirkung zum 1. Juli 2020; Klingspor tritt am 1. September 2020 ein. Roth, der an Tom Booth, CEO der Gruppe berichtet, ist als Group Chief Strategy Officer weiterhin für die Unternehmensentwicklung der Gruppe...

BaFin setzt Geldbußen gegen Exporo Investment GmbH fest

Der Sanktion lagen Verstöße gegen Artikel 13 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 (PRIIPs-VO) zugrunde. Exporo Investment hatte Kleinanlegern Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte (PRIIPs) nicht zur Verfügung gestellt, bevor diese Kleinanleger durch einen Vertrag oder ein Angebot im Zusammenhang mit diesen PRIIPs gebunden...

Grundsteuer: ZIA unterstützt Hamburger Weg

Die Freie und Hansestadt Hamburg plant bei der Reform der Grundsteuer die Einführung eines Flächen-Lagen-Modells. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Interessenverband der Immobilienwirtschaft, unterstützt die Hansestadt darin, von der Länderöffnungsklausel Gebrauch zu machen und damit nicht auf das komplexe und wertorientierte Bundesmodell zu setzen.

Continentale Lebensversicherung meldet Top-Noten

Hohe Qualität und Beständigkeit wurden aktuell der Continentale Lebensversicherung bescheinigt. Für ihre privaten Fonds-Renten erhielt das Unternehmen vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) das Siegel „10 Jahre Top Bewertung“. Das Institut für Finanz-Markt-Analyse (Infinma) bestätigt dem Konzern zudem maximale Stabilität der Beiträge in der Berufsunfähigkeits-Vorsorge (BU-Vorsorge).

“Gewerbe-Pulsschlag 2020” für Berlin vorgestellt

Zur Fortschreibung des 2019 erstmals vorgestellten „Gewerbe-Pulsschlags“ hat die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) erneut die Mietdaten ihrer rund 50 Gewerbehöfe in Berlin gesammelt und mit den Zahlen aus der ganzen Hauptstadt verglichen.

Direkte Immobilieninvestments global um 29 Prozent geschrumpft

Die beispiellosen Auswirkungen von Covid-19 auf die Makroökonomie führten laut dem Immobiliendienstleister JLL zu einem dramatischen Rückgang des globalen Transaktionsvolumens im zweiten Quartal: im Jahresvergleich mussten für die Monate April bis Ende Juni Einbußen von 55 Prozent auf 107 Milliarden US-Dollar hingenommen werden.

indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

Archiv