indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

Analyse: Gold nicht überbewertet

Ein Goldpreis von 1.800 Euro mag teuer erscheinen – so teuer wie nie zuvor für deutsche Anleger. Das Edelmetall liegt derzeit jedoch 72 Prozent unter seinem Rekordhoch, wenn man es in Relation zum deutschen Aktienmarkt setzt. Sein Wert im Vergleich zu anderen Vermögenswerten zeige auch, dass das Metall heute nicht „überbewertet“ ist. Das meldet die Edelmetallbörse BullionVault.

Adrian Ash, Director of Research bei BullionVault, kommentiert: „Der Goldpreis war in der Währung noch nie so hoch wie heute, und das könnte bei potenziellen Anlegern ein Fragezeichen aufwerfen. Der Goldpreis in Relation zu anderen Vermögenswerten liegt derzeit allerdings weit unter seinen historischen Höchstständen, und die steigenden Inflationsraten von heute zeigen, dass der Wert von Bargeld auch ein Preis ist, der im Vergleich zu den meisten anderen Dingen schnell fällt.“ (DFPA/mb1)

BullionVault ist ein Online-Anbieter für direktes Anlagegold beziehungsweise Edelmetall und ermöglicht Privatanlegern auf der ganzen Welt rund um die Uhr Zugang zum professionellen Edelmetallmarkt. Im Jahr 2008 wurde BullionVault ein vollwertiges Mitglied des professionellen Handelsverbandes der London Bullion Market Association (LBMA).

www.gold.bullionvault.de

von
indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

Archiv