indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

BAI Studie zum Diversifikationseffekt von Alternative Investments erschienen

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) hat die Studie „Der Diversifikationseffekt von Alternative Investments in Krisenzeiten – Tail Risk Mitigation im institutionellen Portfolio“ veröffentlicht. Sie analysiert die Performance unterschiedlicher Alternativer Assetklassen im Vergleich zum liquiden Aktienmarkt während historisch schwacher Marktphasen der letzten zwei Jahrzehnte.

Der BAI schreibt in der Einleitung:

„Während das Verhalten liquider Anlagen wie Aktien und Bonds bei einem wirtschaftlichen Abschwung als auch bei Turbulenzen am Kapitalmarkt hervorragend wissenschaftlich dokumentiert ist, bestehen nach wie vor Forschungslücken für Alternative Investments und die Private Markets. Angesichts der zunehmenden Relevanz alternativer Anlagen in den Portfolios institutioneller Investoren ist es das Ziel der Studie, ein ganzheitliches Bild über die Performance von Alternative Investments während eines Marktabschwungs zu geben.

Wir stellen die These auf, dass Alternative Investments im nächsten Abschwung zunehmend die bedeutende Rolle in der Minimierung von Tail-Risiken einnehmen werden, die früher Bonds zukam. Positive Erfahrungswerte diesbezüglich in allen größeren Krisen der letzten Jahrzehnte erklären mitunter die deutlich gestiegene Allokation in Alternative Investments und eine Ausweitung der Palette an Private-Markets-Produkten. Wirtschafts- und Finanzkrisen, die in der Vergangenheit zu hoher Volatilität an den Kapitalmärkten beitrugen und zudem wiederholt Quantitative-EasingProgramme auslösten, haben die Attraktivität von Anlageformen mit stabilen, langfristigen Einkommensströmen wie etwa Infrastrukturinvestitionen weltweit in den Fokus institutioneller Investoren gerückt. Unkorrelierte Renditen, wie sie beispielsweise ILS oder CTAs bieten, gewinnen zunehmend an Bedeutung.“ (DFPA/AZ)

Zur Studie

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) mit Sitz in Bonn ist die Interessenvertretung der Alternative-Investment-Branche in Deutschland. Der 1997 gegründete Verband hat 244 Mitgliedsunternehmen aus allen Bereichen des professionellen Alternative-Investments-Geschäfts, wie zum Beispiel Banken, Fondsgesellschaften, Beratungsunternehmen, Hedge- und Private-Equity-Fonds sowie Branchen-Dienstleister.

www.bvai.de

von
indresden.net Alle Informationen rund um Dresden

Archiv